+
Selfie mit Ballkindern: Die Tennisspieler Maria Scharapowa und Thanasi Kokkinakis. Foto: Joe Castro

Vor den Australian Open

Selfie-Alarm: Scharapowa trifft Ballkinder

Melbourne - Die russische Tennisspielerin Maria Scharapowa (27) und ihr australischer Kollege Thanasi Kokkinakis haben sich schon mal auf die bevorstehenden Australian Open eingestimmt.

Für mehrere Selfies posierten sie vor und zwischen etlichen Ballkindern - die alle komplett in Orange gekleidet waren. Die als modebewusst bekannte Scharapowa setzte in rosafarbener Jacke einen farblichen Akzent und hielt für einige Bilder selbst den Selfie-Stick mit der Kamera.

"Hello Melbourne. Hello Rod Laver Arena. Hello @AustralianOpen ballkids", schrieb die Weltranglisten-Zweite beim Kurznachrichtendienst Twitter und postete eines der Bilder dazu.

Das Grand-Slam-Turnier in Melbourne - das erste der neuen Tennis-Saison - beginnt am kommenden Montag.

Tweet Scharapowa

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Witwe Vicky: Das waren die letzten 30 Minuten im Leben von Cornell
Chris Cornell wurde vor einem Aufgebot der A-Liste aus der Entertainment-Welt auf dem Hollywood Forever Friedhof beigesetzt. Seine Witwe beschreibt nun die letzten 30 …
Witwe Vicky: Das waren die letzten 30 Minuten im Leben von Cornell
Hollywood unter Schock: Ehe-Aus für Ben Stiller und Christine Taylor
Nach 18 gemeinsamen Jahren ist es nun vorbei: Ben Stiller und Christine Taylor, die in Hollywood als mustergültiges Paar angesehen wurden, gaben ihre Trennung bekannt.
Hollywood unter Schock: Ehe-Aus für Ben Stiller und Christine Taylor
Unglaublich! Paris Jackson für Obdachlose gehalten
Dank des Erbe ihres Vaters ist sie eine Multi-Millionärin. Umso unglaublicher, dass Paris Jackson jetzt am Set ihres ersten Films für eine Obdachlose gehalten wurde.
Unglaublich! Paris Jackson für Obdachlose gehalten
Faisal Kawusi muss „Let's Dance“ verlassen
Im Viertelfinale der RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“ scheidet der 25-jährige Comedian Faisal Kawusi nach einem seiner „Angsttänze“ aus. 
Faisal Kawusi muss „Let's Dance“ verlassen

Kommentare