+
Lana del Rey hat ihre französischen Fans enttäuscht.

Nach Konzertabsage

Radiosender boykottiert Lana del Rey

Paris - Eigentlich wollte US-Sängerin Lana del Rey in Paris ein Konzert nachholen, das sie kurzfristig absagen hatte müssen. Stattdessen sagte sie es erneut ab. Das kam gar nicht gut an.

Die Sängerin sei aus "medizinischen Gründen" gezwungen, den von dem Sender Virgin Radio organisierten Privatauftritt im Konzertsaal Trianon am Sonntagabend abzusagen, erklärte ihr Label Polydor/Universal Music am Samstagabend. Virgin Radio zeigte sich verärgert über die erneute kurzfristige Absage. Der Sender missbillige diesen "Mangel an Respekt vor den Fans", hieß es in einer Erklärung. Darin kündigte Virgin Radio zudem an, keine Lieder der Sängerin mehr zu spielen.

Nackte Haut bei Popstars

Nackte Haut bei Popstars

Mit dem Konzert sollte eigentlich eine ausgefallene Veranstaltung im August nachgeholt werden. Damals hatte die 29-Jährige ihren Auftritt am selben Tag ebenfalls aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare