+
Senta Berger ist nicht immer nur stark. Foto: Tobias Hase

Senta Berger kennt Stimmungstiefs

Berlin (dpa) - Auch die Schauspielerin Senta Berger (74) hat schwache Momente. "Natürlich ist man nicht immer stark, also ich bin es nicht!", sagte die gebürtige Wienerin dem Frauenmagazin "Meins".

"Ich bin Stimmungen unterworfen." Aber sie wehre sich und könne sich am eigenen Schopf wieder aus einer Trübnis herausziehen. Berger, die auch in Hollywood spielte, ist zurzeit vor allem für ihre Rolle in der Krimireihe "Unter Verdacht" bekannt. Wichtig waren in ihrer Karriere auch Serien wie "Kir Royal" oder "Die schnelle Gerdi".

In einer Umfrage für "Meins", die das Institut TNS Emnid unter Menschen über 50 Jahren machte, wählten die Befragten Senta Berger zur beliebtesten Frau in dieser Altersgruppe. Auf sie folgen die Schauspielkolleginnen Iris Berben (65) und Hannelore Elsner (72). Bundeskanzlerin Angela Merkel (61) liegt in dieser Umfrage auf Platz 15.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Derzeit kursieren einige Bilder im Netz: Einige User hatten in den sozialen Netzwerken vermeldet, dass der berühmte „Rocky“-Schauspieler Sylvester Stallone gestorben …
Mysteriöse Bilder tauchen auf: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen
Das RTL2-Format „Naked attraction“ geht heute mit einer ganz besonderen Kandidatin an den Start: Cathy Lugner (28) wird dort blank ziehen. Ob sie so ihre große Liebe …
Cathy Lugner tut es! Montagabend lässt sie alle Hüllen fallen - im Fernsehen
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Ein echter Rockmusiker muss einiges einstecken können. Liam Gallagher wärmt jetzt eine alte Geschichte neu auf.
Liam Gallagher beschuldigt die deutsche Polizei
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche
Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der …
Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche

Kommentare