+
Senta Berger hat "lebhafte Eifersuchts-Träume"

Senta Berger hat "lebhafte Eifersuchts-Träume"

Hamburg - Seit 44 Jahren ist die Schauspielerin Senta Berger (69) glücklich mit dem Regisseur Michael Verhoeven (72) verheiratet, doch manchmal plagen sie "lebhafte Eifersuchts-Träume". Die Hintergründe:

Im Interview mit der Zeitschrift “Das Neue“ verriet sie: “Ich habe lebhafte Eifersuchts-Träume, so dass ich am Morgen sagen muss: 'Hör mal Michael, ich habe geträumt, dass du mit dieser Frau... und ich bin echt böse auf dich."

Zu einer glücklichen Partnerschaft gehören im Hause Berger auch Kompromisse, wie die Schauspielerin sagte: “Sie sind meistens alltäglicher Natur und haben viel mit: 'Das kannst du nicht ändern, du hast eben einen Chaoten geheiratet!' zu tun.“ Gleichwohl sei ihr Ehemann ihr Ein und Alles. “Ich finde ihn faszinierend und interessant. Ich freue mich auf ihn, wasche mir die Haare, wenn ich ihn vom Flughafen abhole, damit er mich hübsch findet“, erzählte die gebürtige Wienerin und Mutter von zwei Söhnen.

Am 25. März wird sie in der ARD im TV-Drama “Das Ende der Eiszeit“ zu sehen sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Hat der legendäre Maler Salvador Dalí eine Tochter? 30 Jahre nach seinem Tod soll diese Frage nun geklärt werden. Ein historischer Moment in Spanien.
Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Schwesta Ewa jammert nach acht Monaten U-Haft: Ich brauche Sex
Skandal-Rapperin Schwesta Ewa war acht Monate in Untersuchungshaft. Jetzt ist die 32-Jährige auf freiem Fuß und erregt in den sozialen Netzwerken mit einem Clip gleich …
Schwesta Ewa jammert nach acht Monaten U-Haft: Ich brauche Sex
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Neue Liebes-Gerüchte um Pamela Anderson (49) kochen hoch. Zwischen der Ex-“Baywatch“-Star und einem 18 Jahre jüngeren Fußballstar soll etwas laufen. 
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt
In den nächsten Jahren kommt die Britische Königin den Steuerzahler einiges zu kosten. Die Ausgaben des Staates werden sich beinahe verdoppeln.
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt

Kommentare