+
So sieht das neue Denkmal in Seouls Stadtbezirk Gangnam aus.

Im Nobelbezirk

Seoul errichtet klingendes Denkmal für "Gangnam Style"

Seoul - Den Ohrwurm und die dazu passenden Tanzeinlagen kennt inzwischen wirklich die ganze Welt. In Seoul hat man dem erfolgreichen Video und Urheber Psy ein Denkmal gesetzt.

Seouls Nobelviertel Gangnam will Psys berühmtem Tanz- und Musikvideo "Gangnam Style" ein Denkmal setzen. Die Skulptur werde die gekreuzten Hände aus Psys Reitertanz darstellen und im Dezember vor dem Einkaufs- und Ausstellungszentrum eingeweiht, in dem der erste Teil des Videos gedreht worden sei, teilte der Stadtteilrat am Freitag mit. Sobald sich jemand - zum Beispiel für ein Foto - unter die großen Metallhände stelle, werde der Song abgespielt.

"Dank des Musikvideos wurde Gangnam in der ganzen Welt berühmt, wir hoffen nun, dass die Skulptur zu einem Wahrzeichen unseres Bezirks wird", sagte der Chef des örtlichen Fremdenverkehrsbüros, Park Hee-Soo, der Nachrichtenagentur AFP.

Dem südkoreanischen Popstar Psy war mit "Gangnam Style" vor drei Jahren der internationale Durchbruch gelungen. Auf YouTube wurde das Video mehr als 2,4 Milliarden mal abgerufen und stellte damit einen bislang unerreichten Rekord auf. Psys Nachfolge-Singles "Gentleman" und "Hangover" waren allerdings weniger erfolgreich. Nach mehr als dreijähriger Pause will der 37-Jährige nun im nächsten Monat ein neues Album herausbringen.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare