Serena und Venus Williams auf dem Laufsteg

- New York - Die US-Tennis-Spielerin Serena Williams (22) hat ihre Verletzungspause genutzt, um Design-Entwürfe ihres Lables "Aneres" in der kalifornischen Stadt Santa Monica vorzustellen. Dafür heuerte sie ihre ebenfalls verletzte Schwester Venus, ihre gemeinsame Halbschwester Lyndrea und Pop-Sängerin Brandy als Models an.

"Ich habe es nur für Serena gemacht, normalerweise bin ich ziemlich schüchtern", sagte Venus (23) nach US-Medienberichten. Sie führte ein superkurzes, schokoladenbraunes Kleid mit beigem Schlangenmuster vor. "Ich will nicht irgendwann meine Karriere beenden und erst dann etwas Neues anfangen", sagte Serena. Venus sagte: "Ich habe noch genug Zeit, mich der Mode zu widmen, wenn ich mit dem Tennis fertig bin, und wenn ich Arthritis und lauter so lustige Sachen kriege."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brit Awards: Diese Stars wurden ausgezeichnet
London - David Bowie bekommt bei den Brit Awards posthum zwei Auszeichnungen. Die Musikbranche feiert auch den verstorbenen Sänger George Michael. Und Katy Perry wurde …
Brit Awards: Diese Stars wurden ausgezeichnet
Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gegen Spliss hilft nur Pflege. Die beginnt schon beim Waschen. Vor allem aber beim Föhnen ist guter Rat teuer. Den gibt Friseurmeister Jens Dagné.
Splissgefahr: Haare nicht trockenrubbeln
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Erster Tag der Mailänder Modewoche und gleich zwei Highlights. Gucci mixte über alle Grenzen hinweg. Und Wunderkind präsentierte sich mit einer politischen Botschaft.
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Köln - Spätes Mutterglück für Moderatorin Caroline Beil: Die 50-Jährige bekommt ein zweites Kind. Die Freude ist dementsprechend groß.
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger

Kommentare