+
Twerking kann an die Substanz gehen - das musste Serena Williams schmerzhaft erfahren. Foto: Caroline Blumberg

Serena Williams hatte Muskelkater vom Tanzen für Beyoncé

New York (dpa) - Tanzen kann selbst für Sportprofis anstrengend sein: Ein Auftritt im Video der Sängerin Beyoncé hat US-Tennis-Star Serena Williams (34) fiesen Muskelkater beschert. "Mir tat alles weh nach dem Tanzen", sagte die Weltranglisten-Erste im Interview der Onlineausgabe des "Wall Street Journals".

Williams hatte für Aufsehen gesorgt, als sie als Überraschungsgast in Beyoncés Albumfilm "Lemonade" auftrat und zum Lied "Sorry" im "Twerking"-Stil in der Hocke mit dem Po wackelte. Um die Überraschung zu wahren, musste sie monatelang Stillschweigen wahren - selbst eine enge Freundin habe bis zur Ausstrahlung des Videos im April nichts davon gewusst. "Wenn man mir sagt, 'sag nichts', sage ich auch nichts", sagte Williams.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Ob dieser Beitrag wirklich nötig gewesen ist? Ballermann-Star Jens Büchner postet auf Facebook ein Bild, auf dem seine Frau nur in Unterhöschen bekleidet zu sehen ist. 
„Sie wird mich köpfen“ - Malle-Jens postet anzügliches Bild seiner Frau
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Jürgen Drews hat sich für seine 72 Jahre erstaunlich gut gehalten. Da ist es keine Überraschung, dass auch seine Tochter viel Attraktivität mitbekommen hat. Jetzt will …
Wow, ist die hübsch! Jürgen Drews‘ Tochter versucht sich als Sängerin
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Sieg auf ganzer Linie. Til Schweiger muss eine Auseinandersetzung mit einer Frau bei Facebook nicht löschen. Die Richter erklären, warum der umstrittene Eintrag nicht …
Til Schweiger gewinnt Streit um Facebook-Eintrag
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel
Bis zum Ende der Woche hat die norwegische Kronprinzessin alle Termine angesagt. Sie leidet an dem Lagerungsschwindel. Die Erkrankung gilt zwar als durchaus harmlos, ist …
Kronprinzessin Mette-Marit leidet an Schwindel

Kommentare