+
Der Jazztrompeter Till Brönner (l-r), Sängerin Sarah Connor und Produzent George Glueck bilden die Jury bei der Vox-Show "X Factor".

Vox setzt "X Factor" fort - zweite Staffel 2011

Köln - Der Privatsender Vox setzt die Castingshow “X Factor“ fort. Im kommenden Jahr werde es eine zweite Staffel geben, sagte “X Factor“-Moderator Jochen Schropp am Dienstagabend im Finale, das live aus Köln übertragen wurde.

Dort konkurrierten die Sängerin Edita Abdieski und das Frauenquartett Big Soul um den ersten “X Factor“-Sieg in Deutschland. Kandidaten für 2011 könnten sich ab sofort unter www.vox.de bewerben.

Die Show hat Vox einen durchschnittlichen Marktanteil von 11,4 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen gebracht - eine sehr gute Quote für den Sender.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steven Tyler ist genervt vom Musikbusiness
Seit fast 50 Jahren steht Steven Tyler auf der Bühne. Auf seine Band Aerosmith und deren Erfolg ist er stolz - doch das Drumherum im Musikbusiness geht ihm ziemlich auf …
Steven Tyler ist genervt vom Musikbusiness
Barack Obama spielt Golf in Schottland
Der ehemalige US-Präsident ist zu Besuch in Europa. Gestern nahm er am Evangelischen Kirchentag in Berlin teil, inzwischen ist er nach Schottland weitergereist. Vor …
Barack Obama spielt Golf in Schottland
Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Mit dem Alter verändert sich der Körper in vielerlei Hinsicht. Auch die Haut wandelt sich, wodurch der pH-Wert der Haut ansteigt. Dieser Veränderung kann man allerdings …
Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Ehrendoktortitel für Mark Zuckerberg - Raten Sie mal, in welchem Fach!
Vor 13 Jahren brach Mark Zuckerberg sein Informatik- und Psychologie-Studium in Harvard ab. Ein gewagter Schritt - fand damals auch seine Mutter. Jetzt bekommt er seinen …
Ehrendoktortitel für Mark Zuckerberg - Raten Sie mal, in welchem Fach!

Kommentare