+
König Carl Gustaf und Königin Silvia von Schweden: In der angeblichen Rotlicht-Affäre des Monarchen wird jetzt die Veröffentlichung von kompromitierenden Sex-Bildern angekündigt.

König Carl Gustaf: Sex-Bilder sollen veröffentlicht werden

Stockholm - Die Auseinandersetzung um angebliche Rotlicht-Aktivitäten von Schwedens König Carl XVI. Gustaf spitzt sich weiter zu. Jetzt sollen bald Sex-Bilder mit dem Monarchen veröffentlicht werden.

Unmittelbar nach einem Interview, in dem der König alle Vorwürfe als unwahr zurückgewiesen hatte, kündigte der serbische Ex-Nachtclubbetreiber Mille Markovic die baldige Veröffentlichung von kompromittierenden Fotos mit dem Monarchen an. Er sagte in der Zeitung “Expressen“: “Eines Tages kommt der Beweis, und derTag kommt näher. Es handelt sich nicht um Jahre, sondern Wochen oder Monate.“ Der mehrfach vorbestrafte Markovic sagte, er freue sich darauf. Carl Gustaf hatte am Dienstag in einem Interview mit der Nachrichtenagentur TT erklärt; die Existenz solcher Bilder sei nicht möglich, weil es “keine Situationen“ gegeben habe.

Die Popularität des schwedischen Königs war nach seinem monatelangen Schweigen zu den Rotlicht-Vorwürfen drastisch gesunken. Das Stockholmer Echo auf den Inhalt des Interview fiel geteilt aus: “Zu spät“ und “hohes Risiko“ lauteten die überwiegenden Kommentare in Medien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden

Kommentare