"Sex Machine" James Brown hatte mindestens acht Kinder

Atlanta/New York - Der amerikanische Soulsänger James Brown hatte außer seinem zu Lebzeiten anerkannten sechsköpfigen Nachwuchs noch mindestens zwei uneheliche Kinder. Das haben jüngste DNA-Tests ergeben.

Als weitere Tochter der "Sex Machine" stellte die Zeitung "The Augusta Chronicle" jetzt eine 45-jährige Lehrerin aus dem US-Bundesstaat South Carolina vor. LaRhonda Petitt berichtete dem Blatt, dass James Brown ihre Mutter bei einem Konzert in Los Angeles angesprochen hätte. Das Verhältnis endete mit der Schwangerschaft.

Der legendäre "Godfather of Soul" war am 25. Dezember nach einer verschleppten Lungenentzündung mit 73 Jahren gestorben. Seither ist ein bitterer Streit um den Nachlass entbrannt, der sich durch das Bekanntwerden zusätzlicher Anwärter weiter verschärfen dürfte. Laut Testament soll das persönliche Eigentum des Sängers unter seinen Enkeln aufgeteilt werden. Browns letzte Lebensgefährtin, Tomi Rae Hynie, fordert jedoch die Hälfte des Erbes und hat eine Einigung unter Browns Nachwuchs bisher verhindert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys "Elsa" hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte …
Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Millionen Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Millionen Dollar

Kommentare