+
Joanna Krupa zeigt sich sehr freizügig im Kampf gegen Tierquälerei für PETA.

Sex-Skandal bei PETA: Katholische Kirche ist entsetzt

München - Das Top-Model Joanna Krupa ist sehr engagiert bei ihrer Arbeit für PETA. Schon mehrmals zog sie sich im Protest gegen Tierquälerei und Pelzhandel für die Tierschutzorganisation aus.

„Sei ein Engel für Tiere! Immer adoptieren. Niemals kaufen!“ Das ist der Slogan der neuesten Kampagne der Tierschutzorganisation „PETA“. Wie schon in der Vergangenheit zeigte sich Top-Model Joanna Krupa sehr freizügig und engagiert im Kampf gegen Tierquälerei und Pelzhandel.

Auch sie zogen sich für PETA aus:

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Mit der neuesten Kampagne stößt die Tierschutzvereinigung PETA auf Protest der katholischen Kirche. Krupa trägt außer nackter Haut nur ein Kruzifix, das ihre intimsten Stellen bedeckt. Als Engel macht sie darauf aufmerksam, dass Tiere für die Züchtung für den Verkauf leiden müssen. Die aktive Tierschützerin hat selber vier Hunde, die sie zu dieser Kampagne inspiriert haben.

Die katholische Kirche in den USA sieht das Engagement offensichtlich anders: Sie spricht von einem Missbrauch der christlichen Symbole.

Krupa selber lässt sich nicht unterkriegen und sieht sich mit ihrer Kampagne im Recht und äusserte sich in einem Statement:

"Es ist verständlich, dass die katholische Kirche vor einem erneuten Sexskandal Angst hat; doch der Sex, über den wir hier sprechen, betrifft Hunde und Katzen. Als praktizierende Katholikin hat es mich schockiert, dass sich die katholische Liga gegen meine Anzeigenmotive ausspricht, auf die ich sehr stolz bin.

Ich tue das, was auch die katholische Kirche tun sollte: darauf hin arbeiten, dass sinnlose Leid von Tieren zu beenden – schließlich sind Tiere die hilflosesten aller Geschöpfe Gottes. Ich bin eine Stimme für unschuldige Tiere, die millionenfach jedes Jahr vernachlässigt und in Tierheimen abgeladen werden. Tief in meinem Herzen weiß ich, dass Jesus das Leid von Hunden und Katzen, das aus der unkontrollierten Weitervermehrung resultiert, niemals stillschweigend geduldet hätte.“

lut

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Auch im fünften Versuch hat niemand die 90 Millionen Euro abgeräumt. Einige Großgewinner dürfen sich dennoch freuen. Sie kommen vor allem aus Deutschland.
90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind ein Traumpaar. Schon seit der Hochzeit wird gemunkelt, dass die 36-Jährige Meghan bereits schwanger sei. Nun gibt es neue Gerüchte …
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut
Die Bewohnen von Salisbury haben schwere Wochen hinter sich. Jetzt besuchten Prinz Charle sund camila die leidgeprüfte Stadt.
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut
John Legend postet Foto von Autofahrt - was seine Frau macht, lässt die Fans ausflippen
Mehr als eine Million Likes bekam John Legend (39) auf ein Foto mit seiner Frau im Auto. Auf den ersten Blick, ein ganz normales Bild. 
John Legend postet Foto von Autofahrt - was seine Frau macht, lässt die Fans ausflippen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.