Sexgerüchte – Ashton Kutcher wehrt sich

Los Angeles - Schauspieler Ashton Kutcher geht mit einem Anwalt gegen das US-Magazin "Star" vor. Das Blatt hatte eine 21-Jährige zitiert, die behauptet, sie und Kutcher hätten Sex gehabt, als dessen Ehefrau Demi Moore unterwegs war.

Der Schauspieler hat seinen Anwalt eingeschaltet, um gegen einen Bericht über angebliche Affären von ihm vorzugehen. Der 32-Jährige wirft dem Magazin "Star" vor, ständig Lügen über ihn und andere Prominente zu verbreiten, berichtet "Usmagazine.com". "Star" hatte eine 21-Jährige mit den Worten zitiert, sie und Kutcher hätten Sex "auf seinem Wohnzimmersofa" gehabt, als seine Ehefrau Demi Moore unterwegs gewesen sei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare