Ronaldo ist das Körper-Vorbild von Channing Tatum.

Tatum: "Er ist eine Maschine"

"Sexiest Man Alive" träumt von Ronaldos Körper

Los Angeles - Er selbst hat im Stripper-Film "Magic Mike" gezeigt, dass er einen Top-Körper hat und wurde gar zum "Sexiest Man Alive" gewählt. Dennoch bewundert Channing Tatum den Body von Ronaldo.

US-Schauspieler Channing Tatum bewundert den durchtrainierten Körper von Portugals Fußballstar Cristiano Ronaldo. "So würde ich auch dann nicht aussehen, wenn ich 24 Stunden am Tag in der Muckibude verbringen würde", sagte der 34-Jährige der Zeitschrift "Fit for Fun". "Junge, der Typ ist wirklich eine echte Maschine". Tatum räumte ein, beim Fitnesstraining gern mal zu schummeln. "Wenn der Trainer wegguckt, liege ich flach auf der Bank und schließe die Augen."

Seiner Ehe schadet das gelegentliche Faulenzen offenbar nicht: "Meine Frau mag mich so, wie ich bin. Ich muss da nicht ständig mit meinem Sixpack angewackelt kommen", berichtete Tatum. Von der Fitness des Schauspielers konnten sich Kinobesucher unter anderem in dem Film "Magic Mike" überzeugen, in dem Tatum einen Stripper spielte und entsprechend viel Haut zeigte.

AFP

Sexiest Man Alive: Galerie der Traummänner

Sexiest Man Alive: Galerie der Traummänner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare