"Sexy Cora": Ergebnis der Obduktion steht fest

Hamburg - Die Obduktion von "Sexy Cora", die nach einer Brustvergrößerungs-OP gestorben war, hat nun die Todesursache ergeben.  

Lesen Sie auch:

Nach Coras Tod: Busen-Klinik wehrt sich

Die Pornodarstellerin “Sexy Cora“ ist nach dem Befund der rechtsmedizinischen Untersuchung an einer Hirnlähmung gestorben. Mit weiteren Untersuchungen soll die Ursache genauer aufgeklärt werden, sagte Oberstaatsanwalt Wilhelm Möllers am Montag. Die 23-Jährige war bei einer Operation zur Vergrößerung der Brüste in einer Privatklinik ins Koma gefallen und neun Tage später im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) gestorben.

“Es gibt keine Anhaltspunkte für ein Herzleiden“, sagte Möllers. Es werde erfahrungsgemäß eine längere Zeit dauern, bis die Ergebnisse der Gutachten vorliegen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Chirurgen und die Narkoseärztin der Privatklinik wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung. Die Beautyklinik wehrte sich gegen Vorwürfe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare