Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos
+
Ein Jahr nach ihrem Tod bei einer Schönheits-OP ist die Ärztin von "Sexy Cora" angeklagt.

Tod von "Sexy Cora": Ärztin angeklagt

Hamburg - Gut ein Jahr nach dem Tod der Pornodarstellerin „Sexy Cora“ bei einer Schönheitsoperation hat die Hamburger Staatsanwaltschaft Anklage gegen die Narkoseärztin erhoben.

„Wir gehen davon aus, dass die fehlerhafte Behandlung der Ärztin den Tod der Patientin herbeigeführt hat“, sagte am Freitag der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Wilhelm Möllers.

Der Anästhesistin werden zwei Vorwürfe gemacht: Sie habe während der Operation zur Brustvergrößerung nicht für eine ausreichende Beatmung gesorgt, was zu einem Herzstillstand geführt habe. Zudem habe sie die Reanimationsmaßnahmen nicht fachgerecht ausgeführt. Die 55-Jährige soll sich wegen fahrlässiger Tötung vor dem Landgericht verantworten. Die Ermittlungen gegen den Chirurgen wurden dagegen eingestellt, weil kein ausreichender Tatverdacht zu begründen war, wie der Sprecher erläuterte.

Bewegender Abschied von "Sexy Cora"

Bewegender Abschied von "Sexy Cora"

Carolin Wosnitza alias „Sexy Cora“, die auch als Teilnehmerin der Fernsehsendung „Big Brother“ bekanntgeworden war, hatte während der Schönheitsoperation in einer Hamburger Privatklinik einen Herzstillstand erlitten. Nach mehreren Tagen im Koma war die 23-Jährige an einer Hirnlähmung gestorben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Geschenke stilvoll verpacken: Kordeln statt Kräuselband
Die einen lieben das Verpacken von Geschenken, die anderen meiden es. Die Kanten sitzen nicht, das Band verrutscht - und selbst wenn alles passt, irgendwie wirkt das …
Geschenke stilvoll verpacken: Kordeln statt Kräuselband
Gerührter Jimmy Kimmel moderiert mit krankem Sohn auf dem Arm
Late-Night-Talker Jimmy Kimmel (50) hat in seiner Show einen ganz besonderen Gast begrüßt: seinen Sohn Billy, der im Frühjahr mit einem Herzfehler zur Welt kam.
Gerührter Jimmy Kimmel moderiert mit krankem Sohn auf dem Arm
Gerührter Jimmy Kimmel moderiert mit krankem Sohn
Sein Schicksal bewegte viele Menschen: Nun hat Moderator Jimmy Kimmel seinen herzkranken Sohn mit in seine Sendung gebracht - auch um erneut an die Politik zu …
Gerührter Jimmy Kimmel moderiert mit krankem Sohn

Kommentare