+
Die Todesursache von "sexy Cora" scheint geklärt zu sein

"Sexy Cora": Todesursache geklärt

Hamburg - Die Big-Brother Kandidatin und Porno-Darstellerin "Sexy Cora" war im Januar infolge einer Schönheitsoperation im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf gestorben. Ein Gutachten klärt nun endlich die Ursachen.

Über die Umstände von Coras Tod gab es viele Spekulationen. Etwa, dass Cora unter Drogeneinfluss stand. Wie die Bild-Zeitung berichtet, ergab das Gutachten, dass auch das verabreichte Narkosemittel nicht zum Herzstillstand von "sexy Cora" beigetragen hatte. Der Chirug stand lange unter dem Verdacht, das falsche Mittel verabreicht zu haben.

Bilder: Abschied von sexy Cora

Bewegender Abschied von "Sexy Cora"

Vielmehr soll die falsche Beatmung der Anästesistin zum Herzstillstand geführt haben. Auch bei der Wiederbelebung hätten die Ärzte schwere Fehler gemacht. Sie setzten einen Defibrillator ein, aber eine Herzdruckmassage, die Cora das Leben hätte retten können, gaben sie ihr nicht - in den Protokollen gibt es jedenfalls keinen Hinweis darauf.

Wie das Blatt berichtet, haben die Beschuldigten nun Zeit, auf die Ergebnisse des Gutachtens zu reagieren, bevor die Staatsanwaltschaft Anklage erhebt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einzigartiges Jubiläum für Pop-Legende Billy Joel im New Yorker Madison Square Garden
Diese Marke hat vor ihm noch keiner geknackt: Billy Joel hat am Mittwoch sein 100. Konzert im New Yorker Madison Square Garden gegeben.
Einzigartiges Jubiläum für Pop-Legende Billy Joel im New Yorker Madison Square Garden
Amanda Seyfried spricht übers Muttersein und Wiedersehen mit ihrem Ex
Zehn Jahre haben Fans auf die Fortsetzung von Mamma Mia warten müssen. Vor der Filmpremiere spricht Amanda Seyfried im Interview über ihr erstes Jahr als Mutter und das …
Amanda Seyfried spricht übers Muttersein und Wiedersehen mit ihrem Ex
Dieses Foto zeigt: Prinz William hat sich seine Mutter zum Vorbild genommen 
Prinz William hat sich bei der Kindererziehung seine Mutter Lady Di zum Vorbild genommen, was auf einem Foto ganz deutlich zu erkennen ist. 
Dieses Foto zeigt: Prinz William hat sich seine Mutter zum Vorbild genommen 
Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo? Jetzt spricht Sophia Thomallas Tätowierer 
Eigentlich sollte Sophia Thomallas Körper schon längst ein Helene-Fischer-Tattoo zieren. Doch Fehlanzeige. Nach der Moderatorin hat sich jetzt auch ihr Tätowierer dazu …
Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo? Jetzt spricht Sophia Thomallas Tätowierer 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.