+
Sexy Cora starb im Alter von 23 Jahren

Sexy Cora: Witwer klagt wegen Verdienstausfalls

Hamburg - Auch nach dem Tod von Porno-Darstellerin Carolin Wosnitza alias Sexy Cora verdient ihr Witwer durch sie viel Geld. Jetzt klagt er auf vier Millionen - wegen "Verdienstausfalls".

Carolin Wosnitza wurde als Bewohnerin des "Big Brother"-Containers und als Pornodarstellerin unter dem Namen Sexy Cora bekannt. Im Januar starb sie im Alter von 23 Jahren an den Folgen ihrer fünften Busen-OP. Ihr Witwer Tim Wosnitza (25) verdient auch nach ihrem Tod viel Geld mit ihren Hardcore-Filmen - und klagt jetzt auf Millionen. Das berichtet die Hamburger Morgenpost.

Bewegender Abschied von "Sexy Cora"

Bewegender Abschied von "Sexy Cora"

Demnach fordert er vier Millionen Euro von der Versicherung der Hamburger Alsterklinik, wo sich Sexy Cora der Operation unterzogen hat. Er begründet die Klage dem Bericht zufolge mit "Verdienstausfall": Vier Millionen Euro hätte Sexy Cora mit ihren Videos verdienen können. Via Facebook verteidigte sich Wosnitza, er habe enorme Unkosten, so habe ihm die Alsterklinik 34.000 Euro in Rechnung gestellt.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe

Kommentare