1 von 19
Das Revival: Bar Rafaeli lässt die Flower-Power-Zeit aufleben und schaut dabei herrlich unschuldig.
2 von 19
Mon "Chéri" lässt tief blicken - die Kombi ist so transparent, dass einfach nichts mehr verborgen bleibt.
3 von 19
Im Set "Oh La La" gibt sich das Model ganz verspielt.
4 von 19
Er liebt mich, er liebt mich nicht - oder vielleicht doch? Diesem verführerischen Blick kann doch keiner widerstehen.
5 von 19
Mit dem "White Nights"-Duo und ein paar Luftballons hebt man in den blauen Frühlingshimmel ab.
6 von 19
Für die Romantiker: "Passio Mademoiselle"
7 von 19
Für die Romantiker: "Passio Mademoiselle"
8 von 19
Es ist unmöglich, mit schwarzen Seidenstrümpfen, Strapse und Tüll unschuldig auszusehen - oder vielleicht doch?

So sexy wird der Frühling

Das Frühjahr wird heiß! So heiß, dass sich Bar Refaeli und Collien Fernandes die Kleider vom Leib reißen und nackte Haut präsentieren. Ihre sexy Dessous verbergen dabei nur das Nötigste.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Trendstoff der Saison: Schöner Schimmer mit Samt
Samt? Wirklich? Der lange in Verruf geratene Stoff ist zurück in Mode. Das weiche Material in warmen Farben wie Flaschengrün oder Bordeauxrot, Gold, Petrol und …
Trendstoff der Saison: Schöner Schimmer mit Samt
Lagerfelds große Chanel-Schau in der Elbphilharmonie
Hamburg im "Karl-Fieber". Karl Lagerfeld, der Chefdesigner von Chanel, machte die Elbphilharmonie zum Laufsteg. Mit einer Schau, die seiner Geburtsstadt und dem Hafen …
Lagerfelds große Chanel-Schau in der Elbphilharmonie
Bilder: Traum-Taufe für Schwedens Baby-Prinzen Gabriel
Der jüngste Sohn von Schwedens Prinz Carl Philip und seiner Frau Sofia ist am Freitag auf Schloss Drottningholm getauft worden. Zur Feier am Wohnsitz des schwedischen …
Bilder: Traum-Taufe für Schwedens Baby-Prinzen Gabriel
Prinz Harry und Meghan Markle nehmen Bad in der Menge
Prinz Harry und Meghan Markle sind begeistert in Nottingham empfangen worden. Neue Informationen zur Hochzeit gibt es auch zu vermelden.
Prinz Harry und Meghan Markle nehmen Bad in der Menge

Kommentare