+
Charlie Hunnam kämpft noch mit seinem Ruhm.

„50 Shades“-Star Hunnam macht sich gern dreckig

Los Angeles - Charlie Hunnam fremdelt mit seinem Ruhm und den außergewöhnlichen Fangeschenken noch ein wenig. Der "50 Shades of Grey"-Star ist eigentlich ein richtiges Landei.

Der Schauspieler Charlie Hunnam („50 Shades of Grey“) ist ein echter Naturbursche: „Meine Hobbys sind Outdoor-Aktivitäten. Klettern, Wandern - also alles, was mit Dreck zu tun hat“, sagte der 33-Jährige der Zeitschrift „InTouch“. Hunnam lebt gemeinsam mit seiner Freundin Morgana McNelis außerhalb von Los Angeles auf einer Ranch mit Eseln, Enten und 30 Hühnern. Ein wenig fremdelt der gebürtige Brite mit seinem Ruhm: Überall wird er erkannt, die Frauen pfeifen ihm auf der Straße hinterher, sogar Dessous habe er schon seinem Briefkasten gefunden. „Dabei bin ich total langweilig.“ Hollywood-Partys? Fehlanzeige. Alkohol-Exzesse? Ausgeschlossen, sagte Hunnam in dem Interview.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare