Shaggy hat als Kind Fußball gespielt - mit Getränkekartons

Hamburg - Der jamaikanische Reggae-Star Shaggy, Sänger der EM-Hymne "Feel The Rush", hat als Kind Fußball gespielt - mit leeren Getränkekartons.

"Ich war ein Ghettokind aus Jamaika und da haben wir Kinder alles Mögliche als Ball benutzt", sagte der 39-Jährige dem dpa-Audiodienst. Milch- oder Saftkartons hätten sie mit Papier vollgestopft und dann rund geklopft. "Das rollt ziemlich gut, fast wie ein Ball." Doch da sie als Kinder auch keine vernünftigen Schuhe hatten, gab es ständig wunde Zehen. Den EM-Song habe er gemacht, weil er seit einer Tour durch die Schweiz eine "Liebesaffäre" mit den Eidgenossen habe. "Der Song drückt das aus, was ich so fühle, wenn ich bei einem Fußballspiel dabei bin. Diese unglaubliche Energie, deswegen auch "Feel the Rush"."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (42) hat in ihrer südafrikanischen Heimat Medien-Spekulationen über einen möglichen neuen Mann an ihrer Seite ausgelöst.
Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Die Chemie muss stimmen in der Liebe. Diane Keaton hat da so ihre Erfahrungen gemacht.
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Wie sehen Füße nach einem Gewaltmarsch von 2100 Kilometer aus, barfuß? "Dünnhäutig", sagt Barfußläufer Aldo Berti. Er ist im Kloster Einsiedeln und holt sich dort …
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Im Wein liegt die Wahrheit. Dies weiß auch Schauspieler Dietmar Bär.
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten

Kommentare