Shaggy hat als Kind Fußball gespielt - mit Getränkekartons

Hamburg - Der jamaikanische Reggae-Star Shaggy, Sänger der EM-Hymne "Feel The Rush", hat als Kind Fußball gespielt - mit leeren Getränkekartons.

"Ich war ein Ghettokind aus Jamaika und da haben wir Kinder alles Mögliche als Ball benutzt", sagte der 39-Jährige dem dpa-Audiodienst. Milch- oder Saftkartons hätten sie mit Papier vollgestopft und dann rund geklopft. "Das rollt ziemlich gut, fast wie ein Ball." Doch da sie als Kinder auch keine vernünftigen Schuhe hatten, gab es ständig wunde Zehen. Den EM-Song habe er gemacht, weil er seit einer Tour durch die Schweiz eine "Liebesaffäre" mit den Eidgenossen habe. "Der Song drückt das aus, was ich so fühle, wenn ich bei einem Fußballspiel dabei bin. Diese unglaubliche Energie, deswegen auch "Feel the Rush"."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare