+
Die hübsche Sängerin Shakira ist in Kolumbien aufgewachsen.

Shakira fordert gute Bildung für alle

London - Sie ist hübsch, erfolgreich und steht für ihre Sache ein: Sängerin Shakira fordert bei einem Besuch an der Universität Oxford eine gute Bildung für alle Menschen.

Shakira, Popstar und wegen ihrer Hilfsprojekte für Slum-Kinder UNICEF-Botschafterin, hat vor Studenten der Eliteuniversität Oxford für das Recht aller Menschen auf Bildung geworben. “Ich wurde in Kolumbien geboren und wuchs in einem Entwicklungsland auf, in dem Bildung als Luxus und nicht als Geburtsrecht wahrgenommen wird“, sagte die 32-jährige Sängerin am Montag vor dem renommierten Debattierclub Oxford Union.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Nach dem Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan sind weiterhin viele Fragen offen. Inzwischen hat sich auch Scotland Yard geäußert.
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Er möchte Teil der Lösung und nicht Teil des Problems sein. Matt Damon macht einen Rückzieher.
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Der Wiener Opernball findet am 8. Februar mit rund 5000 Gästen statt und ist das gesellschaftliche Top-Ereignis in Österreich.
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie
Er mag die "Eventisierung" in seiner Heimatstadt nicht: Volker Lechtenbrinck plädiert für die Hamburger Vielfalt.
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie

Kommentare