+
Shakira ist leidenschaftlicher Fußball-Fan - aber nur wenn Männer kicken.

Shakira will nur Männer auf dem Rasen sehen

Frankfurt/Main - Popstar Shakira wird die anstehende Frauenfußball-Weltmeisterschaft nicht verfolgen: “Ich interessiere mich nur für Männerfußball.“

Das sagte die 34-jährige Kolumbianerin (“Whenever, Wherever“) am Samstag während einer Pressekonferenz in einem Frankfurter Nobelhotel. Dabei lächelte sie in Richtung ihres ebenfalls anwesenden Freundes, dem zehn Jahre jüngeren FC-Barcelona-Kicker Gerard Piqué.

Die schönsten Spielerfrauen der Welt: Shakira und ihre Kolleginnen

Die schönsten Spielerfrauen der Welt

Den kolumbianischen Spielerinnen, die in diesem Jahr zum ersten Mal bei einer Fußball-WM dabei sind, drücke sie jedoch die Daumen.

So sexy ist Fußball-Fan Shakira

Shakira: Sexy Foto-Shooting zum Album "Sale El Sol"

Auf die Frage, ob denn die in den vergangenen Tagen aufgetauchten Schwangerschaftsgerüchte stimmten, antwortete sie nicht, lächelte aber.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Die menschliche Nase ermüdet bei der Parfüm-Probe schnell. Damit Verbraucher weiterhin den richtigen Riecher haben, sollten nicht zu viele ähnliche Düfte hintereinander …
Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale

Kommentare