+
Shakira

Shakira: Ich bin kein Kontrollfreak mehr

Barcelona - Vor einem Jahr ist Pop-Ikone Shakira zum ersten Mal Mutter geworden. Das hat die Künstlerin verändert. Wie die 37-Jährige jetzt in einem Interview verraten hat, hält sie sich nun nicht mehr für einen Kontrollfreak.

„Man kann sagen, dass ich mich verändert habe, dass ich nicht mehr alles um mich herum kontrollieren möchte, kein Kontrollfreak mehr bin“, sagte die 37-jährige Kolumbianerin der Nachrichtenagentur dpa in Barcelona. Daher sei auf dem Album „Shakira“ auch erstmals der ein oder andere Song, den sie nicht selber geschrieben habe.

„Ich nehme jetzt alles lockerer hin. Das hat unter anderem auch meinen kreativen Prozess verändert“, sagte die Lebenspartnerin des spanischen Fußballers Gerard Piqué. Für ihre Wandlung sei vor allem ihr erstes Kind, der im Januar 2013 geborene Milan verantwortlich. „Er hat mir so viel beigebracht. Unter anderem auch, pünktlich zu sein“, fügte sie lachend an. Shakiras neues Studio-Album erscheint in Deutschland am 21. März.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare