+
Shakira

Shakira: Neues Album nach Geburt von zweitem Kind

Madrid - Latin-Pop-Queen Shakira will im kommenden Jahr nach der Geburt ihres zweiten Kindes auf Welttournee gehen und ein neues Album nur auf Spanisch aufnehmen.

„Aber zur Zeit widme ich mich nur meinem Bäuchlein und meiner Familie“, sagte die Lebenspartnerin des spanischen Fußballstars Gerard Piqué am Montag in einem Interview der Nachrichtenagentur efe.

Die Eltern von Shakira hatten jüngst verraten, dass das zweite Kind der 37jährigen Kolumbianerin wieder ein Junge wird. Das Baby soll im Januar zur Welt kommen. Ihr erster Sohn, Milan, war im Januar 2013 per Kaiserschnitt geboren worden.

„Mein sehnlichster beruflicher Wunsch ist es, ein Album nur auf Spanisch zu machen“, sagte Shakira am Rande einer Veranstaltung in Barcelona. Sie habe aber „überhaupt keine Eile.“ Als Mutter habe sie gelernt, sich auch beruflich besser zu organisieren.

Die Sängerin mit dem berühmten Hüftschwung („Waka Waka“, „Hips Don't Lie“), die bereits mehr als 70 Millionen Platten weltweit verkaufte, hatte im März dieses Jahres vier Jahre nach ihrem letzten Studio-Album ihren Comeback-Longplayer „Shakira“ veröffentlicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare