+
Latinosängerin Shakira (37) und der spanische Fußballstar Gerard Piqué (27) werden erneut Eltern.

Sängerin bestätigt Schwangerschaft

Shakira und Piqué erwarten zweites Kind

Mexiko-Stadt - Die Gerüchte gab es seit Wochen, nun sagt Shakira, Popstar und Langzeitfreundin von Barcelona-Starkicker Gerard Piqué: Ja, ich bin wieder schwanger.

Latinosängerin Shakira (37) und der spanische Fußballstar Gerard Piqué (27) erwarten ihr zweites Kind. „Ja, es ist wahr, ich bin schwanger“, sagte die Kolumbianerin in einem am Donnerstag vorab veröffentlichten Interviewausschnitt der mexikanischen Ausgabe der Zeitschrift „Cosmopolitan“. Wann das Kind zur Welt kommen soll, wurde nicht bekannt.

In den vergangenen Monaten war immer wieder über eine erneute Schwangerschaft von Shakira spekuliert worden. Die Sängerin und der Fußballspieler vom FC Barcelona hatten sich während der Weltmeisterschaft in Südafrika kennengelernt und sind seit vier Jahren ein Paar. Im Januar 2013 kam ihr Sohn Milán zur Welt.

Das ganze Gespräch erscheint in der September-Ausgabe des Blatts.

Neben ihrer Musik ist Shakira vor allem für ihr soziales Engagement bekannt. Mit ihrer Stiftung „Pies Descalzos“ setzt sie sich für benachteiligte Kinder in ihrem Heimatland Kolumbien ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut
Sind die Hipster-Frisuren schon wieder out? 2018 sollen die Haare wieder länger werden.
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut

Kommentare