+
Shakira und Fußballstar Gerard Pigué zum zweiten Mal Eltern geworden.

Söhnchen Nummer zwei erblickt Licht der Welt

Shakira zum zweiten Mal Mutter geworden

Barcelona - Die kolumbianische Pop-Rock-Sängerin Shakira wurde in der Nacht auf Freitag zum zweiten Mal Mutter. Sowohl Shakira als auch Sohn Nummer zwei sind wohl auf.

Popstar Shakira ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Die 37-jährige Kolumbianerin brachte in der Nacht zum Freitag in einer Privatklinik in Barcelona einen Sohn zur Welt. Wie die spanische NachrichtenagenturEfe unter Berufung auf Familienkreise meldete, erfolgte die Geburt per Kaiserschnitt. Mutter und Kind seien wohlauf. Shakira und ihr Lebensgefährte, der spanische Fußballstar Gerard Piqué vom FC Barcelona, hatten vor gut zwei Jahren ihren ersten Sohn bekommen und ihm den Namen Milan gegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Tokio - Er ist alt, und er möchte offenkundig nicht mehr oberster Repräsentant seines Landes sein. Wird Japan seinem Kaiser Akihito eine Abdankung ermöglichen? Und …
Japans Kaiser will nicht mehr regieren: Sondergesetz für Abdankung?
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim
Berlin - Die Schauspieler Christian Ulmen und Fahri Yardim sind auch privat gute Freunde und ziehen sich gerne gegenseitig auf. Am Donnerstag startet ein neues …
Wahre Männerfreundschaft: Christian Ulmen und Fahri Yardim
Lily Collins: „Ich bin erleichtert, endlich über meine Essstörung zu sprechen!“
Park City - Ein junges Mädchen leidet an Anorexie - Thema in Lily Collins neuem Film „To The Bone“. Die Schauspielerin überraschte bei der Filmpremiere am Wochenende mit …
Lily Collins: „Ich bin erleichtert, endlich über meine Essstörung zu sprechen!“
Bruce Springsteen: „Wir sind der neue amerikanische Widerstand“
Perth - Aus seiner politischen Überzeugung macht Bruce Springsteen kein Geheimnis - nun positioniert sich der Musiker mit einem starken Statement ausdrücklich gegen den …
Bruce Springsteen: „Wir sind der neue amerikanische Widerstand“

Kommentare