Shakira und Gerard Piqué werden Anfang 2013 Eltern

Baby ist noch nicht einmal geboren

Shakiras Sohn wird jüngstes Barça-Mitglied

Barcelona - Der Sohn von Shakira und Fußballer Gerard Piqué ist noch nicht einmal geboren. Trotzdem werden bereits jetzt Vorbereitungen für seine Vereinsmitgliedschaft beim FC Barcelona getroffen.

Der Sohn der kolumbianischen Popsängerin Shakira (35) und des spanischen Fußballstars Gerard Piqué (25) soll bereits kurz nach seiner Geburt Mitglied des FC Barcelona werden. Piqués Opa, Amador Bernabéu, ein früherer Vizepräsident des Vereins, kündigte an, dass er seinen Urenkel zum Vereinsmitglied machen wolle. „Shakira hat mich schon gefragt, wann ich meinen Urenkel als Barça-Mitglied eintragen lassen werde“, sagte Bernabéu nach Angaben des Vereins vom Mittwoch. „Ich habe geantwortet, dass ich dies mit dem Einverständnis der Eltern gleich nach der Geburt in die Wege leiten werde.“ Die Sängerin und der Barça-Profi erwarten ihren Sohn Anfang 2013.

Bernabéu, der den Club zurzeit bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) vertritt, hatte bereits seinen Enkel Piqué am Tag der Geburt als Vereinsmitglied eintragen lassen. Der Verteidiger, der mit Spanien die Welt- und Europameisterschaft gewann, bekam am Dienstag von dem Club als erster aktiver Profi die silberne Plakette für seine 25-jährige Mitgliedschaft überreicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare