Shania Twain trennt sich nach 14 Jahren Ehe

New York - Die Pop- und Country-Sängerin Shania Twain (42) hat sich nach 14 Jahren Ehe von ihrem Mann, den Produzenten Robert "Mutt" Lange (59) getrennt.

"Es ist eine private Angelegenheit. Eine weitere Erklärung wird es dazu nicht geben", sagte ein Sprecher. Das Paar hatte 1993 geheiratet, knappe sechs Monate, nachdem sie sich kennengelernt hatten. Sie haben einen sechsjährigen Sohn, Eja D'Angelo. 2002 hatte Twain in einem Interview über ihre Beziehung gesagt: "Unsere Liebe basierte schon immer auf Freundschaft und viel Verständnis, obwohl wir sehr verschieden sind". Zu Twains größten Hits gehört "You're Still the One" (1998), für den sie zwei Grammys gewann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Der Tod ihres Mannes Prinz Henrik hat die dänische Königin und ihre Familie tief bewegt. Umso mehr habe sie sich über die große Anteilnahme der dänischen Gesellschaft …
Margrethe II. dankt für Wärme und Mitgefühl
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Monacos Fürstenfamilie kann sich auf ein Hochzeitsfest freuen: Der Sohn von Prinzessin Stéphanie, Louis Ducruet (25), will seine Freundin Marie Chevallier heiraten.
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert

Kommentare