+
Shannen Doherty 2009 in Paris. Ihre langen Haare musste sie nach ihrer Krebserkanung abschneiden.

Instagram-Foto

Shannen Doherty zeigt sich beim Kampf gegen Krebs mit kahlem Kopf

Los Angeles - Letztes Jahr gab US-Schauspielerin Shannen Doherty ihre Brustkrebserkrankung bekannt. Auf Instagram zeigt sie sich trotz kahl rasiertem Kopf kämpferisch.

Auf dem Bild, das sie am Montag (Ortszeit) auf Instagram stellte, posiert sie mit ihrer Mutter, einer Freundin und einem Freund. "Danke an diese drei, die mir geholfen haben, einen unglaublich harten Tag durchzustehen", schrieb der frühere "Beverly Hills, 90210"-Star zu dem Schwarz-Weiß-Bild.

Vor einigen Tagen postete die Schauspielerin ("Charmed - Zauberhafte Hexen") bereits Fotos, die zeigen, wie ihre langen Haare abgeschnitten werden. Dazu nutzte sie den Hashtag "cancersucks" (deutsch: "Krebs ist beschissen").

Die Erkrankung wurde vergangenen August bekannt. Im März 2015 hatte Doherty die Diagnose bekommen. In den 90er Jahren wurde die heute 45-Jährige als Brenda Walsh in der Jugendserie "Beverly Hills, 90210" einem größeren Publikum bekannt. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
Kim Kardashian im blütenweißen Bikini vor einer Bergkulisse. Eigentlich ein Leckerbissen für ihre Fans. Wäre da nicht ihr merkwürdiger Kommentar dazu... 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - ihr Kommentar dazu verärgert die Fans 
ZDF-Serien geben den Ton an
Sommerwetter in Deutschland - entsprechend gering war die Resonanz auf das Fernsehprogramm am Freitagabend. Am besten lief es noch für die ZDF-Krimiserien.
ZDF-Serien geben den Ton an
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Jutta Speidel ist als Schauspielerin bekannt. Neben ihrem Beruf setzt sich die 64-Jährige für obdachlose Mütter und Kinder an. Ihr Engagement begann mit einer Autopanne.
Zufall führte zum Einsatz für obdachlose Frauen
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte
Otto plaudert aus dem Nähkästchen: In den 70er Jahren wohnte er mit Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen zusammen. Beide hätten ihn oft nachts nicht schlafen …
Als Otto "Schnauze" rief - weil Udo nachts trommelte

Kommentare