+
Sharon Osbourne

Sharon Osbourne will keine Reality-Show mehr machen

London - Mit der Reality-Show "The Osbournes" wurde Sharon Osbourne zum TV-Star. Aber für die Frau von Black-Sabbath Sänger Ozzy hat genug vom TV-Ruhm - sie will keine weitere Reality-Show machen.

Der TV-Star Sharon Osbourne (61) will keine weitere Episode der Reality-Show „The Osbournes“ aufzeichnen. „Es war schön, dass wir die Ersten waren, aber wir gehen nicht zurück“, sagte die Jurorin der britischen X-Factor-Show am Dienstagabend bei den Glamour Women Of The Year Awards in London. Ihr Mann, der Black-Sabbath-Sänger Ozzy Osbourne, hatte vor Kurzem dem britischen „Q-Magazin“ gesagt, dass er nichts gegen eine weitere Episode hätte. Er überlasse aber seiner Frau das letzte Wort.

dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Schnickschnack liegt im Trend - und mit ihm ist wieder dekorativer Stauraum gefragter denn je. Oder die Sachen werden arrangiert. Es muss natürlich so aussehen, als sei …
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben

Kommentare