+
Sharon Osbourne

Sharon Osbourne will keine Reality-Show mehr machen

London - Mit der Reality-Show "The Osbournes" wurde Sharon Osbourne zum TV-Star. Aber für die Frau von Black-Sabbath Sänger Ozzy hat genug vom TV-Ruhm - sie will keine weitere Reality-Show machen.

Der TV-Star Sharon Osbourne (61) will keine weitere Episode der Reality-Show „The Osbournes“ aufzeichnen. „Es war schön, dass wir die Ersten waren, aber wir gehen nicht zurück“, sagte die Jurorin der britischen X-Factor-Show am Dienstagabend bei den Glamour Women Of The Year Awards in London. Ihr Mann, der Black-Sabbath-Sänger Ozzy Osbourne, hatte vor Kurzem dem britischen „Q-Magazin“ gesagt, dass er nichts gegen eine weitere Episode hätte. Er überlasse aber seiner Frau das letzte Wort.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot

Kommentare