Sharon Stone: Dreharbeiten in Köln?

Köln - US-Schauspielerin Sharon Stone hält sich derzeit in Köln auf. Die Superblondine soll dort für ihren neuen Action-Film drehen. Auch einige deutsche Stars stehen auf dessen Besetzungsliste.

Hollywood-Star Sharon Stone hält sich nach Informationen des “Kölner Stadtanzeigers“ zur Zeit wegen Dreharbeiten in Köln auf. Dort würden drei Nächte lang Szenen für den Action-Film “Largo Winch 2“ gedreht, berichtet die Zeitung. Organisiert würden die Dreharbeiten von der Kölner Firma Maranto Films. Dort war am Mittwoch auf Anfrage des DAPD niemand zu erreichen.

Drehort ist dem Bericht zufolge das Gerling-Quartier. Im Film stelle es die Kulisse für Genf dar. Anwohner seien per Zettel über den prominenten Besuch in ihrem Viertel informiert worden, hieß es weiter. Wie schon der erste Teil werde “Largo Winch 2“ von der Pariser Firma Pan-Européenne produziert. Auf der Besetzungsliste stehen laut Internet-Portal imdb.com auch die deutschen Schauspieler Ulrich Tukur, Anatole Taubman und Clemens Schick.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Modezar Otto Kern ist tot
Der international gefeierte Designer Otto Kern ist einem Medienbericht zufolge im Alter von nur 67 Jahren in seinem Haus in Monte Carlo gestorben.
Bericht: Modezar Otto Kern ist tot
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Sie ist Model und gilt als eine der schönsten Russinnen der Welt: Anastasia Reshetova. Doch trotz ihrer Schönheit wird sie jetzt für einen Makel kritisiert. Doch …
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Der Heavy-Metal-Fan und Comedy-Star Bülent Ceylan findet nicht nur auf der Bühne offene Worte - auch in Punkto Schuluniformen spricht er jetzt Tacheles. Das hat einen …
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung
Der Modeschöpfer Harald Glööckler (52) machte aus zwei Panzern Kunstobjekte - den Importeur der Fahrzeuge hat das Amtsgericht Bensheim nun zu acht Monaten Haft auf …
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung

Kommentare