+
Sharon Stone bei den Filmfestspielen in Cannes 2009.

Sharon Stones Sexleben trocken "wie eine Wüste"

Los Angeles - Seit "Basic Instinct" gilt die blonde Sharon Stone als Sexikone. Umso überraschender ist, was sie jetzt über ihr Liebesleben ausplauderte - es sei trocken wie eine Wüste...

Seit "Basis Instinct" gilt Sharon Stone als eine der erotischsten und begehrenswertesten Frauen der Welt - und auch mit 52 Jahren sieht sie immer noch sexy aus. Umso überraschender ist jetzt ein Geständnis, was die Schauspielerin  dem US-Magazin "More" verriet: Ihr Sexleben sei zur Zeit so trocken wie eine Wüste.

Stone wurde bei dem Interview philosophisch: "Das Leben und die Liebe ist wie ein Ozean. Manchmal ist Flut, manchmal ist Ebbe und manchmal ist es wie die elende Wüste Mojave", sagte sie. Auf die Frage, wie es in dieser Hinsicht bei ihr selbst gerade aussehen, meinte der Hollywood-Star. "Mojave! Glücklicherweise mag ich die Wüste. Ich bin eine Wüstenblume."

Die ultimativen Naturschönheiten

Die ultimativen Naturschönheiten

Stone räumte im Interview mit "More" aber auch ein, dass ihr scharenweise junge Männer in den Zwanzigern hinterherliefen. Allerdings verzichte die Amerikanerin - anders als Madonna und Demi Moore - auf einen jüngeren Liebhaber.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare