+
Charlie Sheen (l) wurde bei "Two and a half men" von Ashton Kutcher (r) abgelöst.

Sheen entschuldigt sich bei Kutcher

New York - Dass Charlie Sheen in der Serie "Two and a half men" von Ashton Kutcher ersetzt wird kratzt wohl immer noch an seinem Ego. Lästereien über seinen Nachfolger bringen das zum Ausdruck.

Weitere Infos zu "Two and a half men":

Nackter Ashton Kutcher sorgt für TV-Hit

Nach einer Lästerattacke ruderte er kleinlaut zurück: Charlie Sheen (46) hat sich dafür entschuldigt, seinen Nachfolger in der Erfolgsserie „Two and a Half Men“ als „furchtbar“ bezeichnet zu haben. „Das war respektlos gegenüber einem Mann, der sein Bestes gibt“, schrieb Sheen am Dienstag über den Kurznachrichtendienst Twitter. Ashton Kutcher (34) hatte Sheen nach dessen Rauswurf als Hauptdarsteller abgelöst. Am Rest seines Statements hielt der 46-Jährige aber fest. Die TV-Show nerve ihn gewaltig, Kutcher habe Besseres verdient. Der wiederum reagierte weder auf Sheens Hiebe noch auf die Entschuldigung.

Charlie Sheen in Bildern

Charlie Sheen in Bildern

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande

Kommentare