+
Ein Skandal jagt den nächsten: Charlie Sheen

Sheen will 100 Millionen Dollar und pöbelt weiter

Los Angeles - Charlie Sheens Krieg gegen die Produzenten von "Two and a Half Men" geht weiter. Der gefeuerte Schauspieler reichte Klage ein und beleidigt munter weitere Menschen.

Lesen Sie dazu auch:

Warner Brothers feuert Charlie Sheen

Sheen: Er beschimpft seine Ex-Produzenten

Charlie Sheen: Polizei nimmt ihm die Kinder weg

US-Schauspieler Charlie Sheen hat nach seinem Rauswurf aus der erfolgreichen Fernsehserie “Two and a Half Men“ eine Millionenklage eingereicht. Wie “Tmz.com“ berichtet, fordert Sheen von dem Studio Warner Bros. als Entschädigung mehr als 100 Millionen Dollar. Der Schauspieler wirft dem Studio und dem Produzenten der Serie, Chuck Lorre, unter anderem Vertragsbruch vor. Warner Bros. hatte den Schauspieler Anfang dieser Woche gefeuert. Seit Monaten sorgt Sheen mit Drogen- und Alkoholexzessen für Schlagzeilen und auch seine öffentlichen Pöbeleien gehen weiter.

Charlie Sheen in Bildern

Charlie Sheen in Bildern

So hat er Anfang der Woche mit bizarren Äußerungen einen salvadorianischen Diplomaten verärgert. Sheen hatte erklärt, dass er lieber als Schuhverkäufer nach El Salvador ziehen wolle als sich mit seiner Noch-Ehefrau vor Gericht um das Sorgerecht seiner Zwillingssöhne zu streiten. Sheen solle sich für die respektlosen Kommentare über El Salvador entschuldigen, forderte daraufhin Walter Duran, Generalkonsul in Los Angeles.

dpa/ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Im Alter von 86 Jahren ist die US-Schauspielerin und Jazzsängerin Della Reese gestorben. Lesen Sie die berührende Nachricht einer engen Freundin. 
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
Naturkosmetik war lange Zeit ein Nischenprodukt. Mittlerweile stapeln sich die Tuben und Tiegel in den Drogerien. Der neueste Naturtrend fordert allerdings den …
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?

Kommentare