+
Sheryl Crow muss sich keiner Operation unterziehen.

Ursache für schlechtes Gedächtnis

Hirntumor bei Sheryl Crow entdeckt

Las Vegas/New York - Die US-Sängerin klagte in letzter Zeit über ihr schlechtes Gedächtnis und hat sich untersuchen lassen. Nun ist die Ursache geklärt: Ärzte stellten bei ihr einen Hirntumor fest.

Sheryl Crow (50) hat einen gutartigen Hirntumor. Das sagte die US-Sängerin der Zeitung “Las Vegas Review Journal“. Crow sei so besorgt gewesen über ihr schlechtes Gedächtnis, dass sie sich vor gut einem halben Jahr einer kernspintomographischen Untersuchung unterzogen habe, berichtete das Blatt am Dienstagabend (Ortszeit). Dabei sei der Tumor entdeckt worden. Zum Glück handele es sich um eine Tumorart, die normalerweise gutartig verlaufe und keine Operation erfordert, sagte die Grammy-Gewinnerin und Mutter von zwei Jungen.

Crow hatte sich 2006 bereits wegen Brustkrebs behandeln lassen müssen. Seitdem sei die aber gesund und bester Dinge, ergänzte ihr Sprecher gegenüber der Zeitung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare