+
Shia LaBeouf hat sich leicht verletzt.

Kopfverletzung beim Dreh

Unfall am Set: Shia LaBeouf im Krankenhaus

Los Angeles - „Transformers“-Star Shia LaBeouf (29, „Herz aus Stahl“) ist auf einem Filmset verletzt worden und musste im Krankenhaus behandelt werden, wie US-Medien am Mittwoch berichteten.

Die Ärzte hätten Schnittwunden an der Hand und am Kopf des Schauspielers nähen müssen, teilte sein Sprecher dem Branchenblatt „Hollywood Reporter“ mit. Die Verletzungen seien aber „minimal“ und LaBeouf werde am Donnerstag wieder am Set erwartet, hieß es in der Mitteilung. Der Unfall sei am Dienstagabend im US-Staat North Dakota beim Dreh des Films „American Honey“ passiert.

„American Honey“ ist ein Independentfilm der britischen Regisseurin Andrea Arnold („Red Road“, „Fish Tank“). Die Story dreht sich um ausgerissene Teenager, die mit dem Verkauf von Zeitungsabonnements Geld verdienen. Ihr Leben wird von Partys, kleinen Verbrechen und ersten Liebschaften bestimmt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare