+
Sido möchte in Zukunft viel Zeit mit seinem Sohn verbringen.

Sido: Ein Jahrzehnt komplett verschwendet

Hamburg - Rapper Sido wagt einen Blick in seine Vergangenheit: Der 31-Jährige glaubt, alles verpasst zu haben. In Zukunft möchte sich der Musiker auf etwas ganz Bestimmtes konzentrieren.

Rapper Sido lässt so etwas wie Reue über vergeudete Jahre erkennen: “Meine 20er habe ich komplett verschwendet. Die habe ich vollgepackt mit Arbeit und Drogen. Jetzt bin ich 31. Ich glaube, dass ich alles verpasst habe“, sagte der Musiker im Gespräch mit “stern.de“. Ähnlich düster ist der Blick in die Zukunft der Musik, die Sido groß gemacht hat. Im Rap gehe es nur noch um Geld und Ruhm. Das habe nichts mit der Ideologie des Anfangs zu tun.

Popstars: Die Sieger aller Staffeln und was aus ihnen wurde

Popstars: Die Sieger aller Staffeln und was aus ihnen geworden ist

Was als nächstes komme, wisse er nicht, sagt Sido. Aber “von mir wirst du keinen Song mehr darüber hören, wie Scheiße es auf der Straße ist. Meine Musik wird dem entsprechen, was ich gerade tue. Ich bin nicht mehr das Sprachrohr der Jugendlichen.“ Lieber beschäftige er sich mit seinem elfjährigen Sohn, sagte er. Seit Donnerstag ist er im Kino erstmals als Schauspieler zu sehen - in “Blutzbrüdaz“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
Erst am Samstag hatte Victoria Swarovski den schönsten Tag ihres Lebens: Die 23-Jährige heiratete ihren langjährigen Freund Werner Mürz.
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
Das niederländische Königspaar hält sich zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Italien auf. In Rom kam es dabei zu einem Wiedersehen mit dem Papst.
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
"Mein Denkmal sind meine Songs" - Gunter Gabriel ist tot
Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Gestrauchelt, aber nie ganz gescheitert ist er - immer wieder kämpfte sich der Sänger …
"Mein Denkmal sind meine Songs" - Gunter Gabriel ist tot

Kommentare