+
Sido möchte in Zukunft viel Zeit mit seinem Sohn verbringen.

Sido: Ein Jahrzehnt komplett verschwendet

Hamburg - Rapper Sido wagt einen Blick in seine Vergangenheit: Der 31-Jährige glaubt, alles verpasst zu haben. In Zukunft möchte sich der Musiker auf etwas ganz Bestimmtes konzentrieren.

Rapper Sido lässt so etwas wie Reue über vergeudete Jahre erkennen: “Meine 20er habe ich komplett verschwendet. Die habe ich vollgepackt mit Arbeit und Drogen. Jetzt bin ich 31. Ich glaube, dass ich alles verpasst habe“, sagte der Musiker im Gespräch mit “stern.de“. Ähnlich düster ist der Blick in die Zukunft der Musik, die Sido groß gemacht hat. Im Rap gehe es nur noch um Geld und Ruhm. Das habe nichts mit der Ideologie des Anfangs zu tun.

Popstars: Die Sieger aller Staffeln und was aus ihnen wurde

Popstars: Die Sieger aller Staffeln und was aus ihnen geworden ist

Was als nächstes komme, wisse er nicht, sagt Sido. Aber “von mir wirst du keinen Song mehr darüber hören, wie Scheiße es auf der Straße ist. Meine Musik wird dem entsprechen, was ich gerade tue. Ich bin nicht mehr das Sprachrohr der Jugendlichen.“ Lieber beschäftige er sich mit seinem elfjährigen Sohn, sagte er. Seit Donnerstag ist er im Kino erstmals als Schauspieler zu sehen - in “Blutzbrüdaz“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Methoden fürs Formen von Augenbrauen
Sie werden mit Farbe verdichtet, mit Öl gepflegt und mit Fäden in Form gezupft: So einen Hype um Augenbrauen wie derzeit gab es lange nicht mehr. Nachdem sie jahrelang …
Neue Methoden fürs Formen von Augenbrauen
Mit Dackel oder Fleischwurst - Narrenkappen mal anders
Schmückt ein Narr den Kopf, muss das nicht unbedingt der altbewährte Cowboyhut, die traditionelle Komiteemütze oder das Glitzerhütchen vom Vorjahr sein. Ob mit Federn, …
Mit Dackel oder Fleischwurst - Narrenkappen mal anders
Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
London - Hollywood-Star Angelina Jolie (41) blickt nach der Trennung von Brad Pitt (53) optimistisch in die Zukunft. 
Angelina Jolie bricht ihr Schweigen: Das sagt sie nach der Trennung
König Harald von Norwegen wird 80
Oslo - Mit einem emotionalen Aufruf zu Toleranz hat König Harald die Welt im vergangenen Sommer berührt. Auch sonst zeigt der zurückhaltende Norweger im hohen Alter - am …
König Harald von Norwegen wird 80

Kommentare