+
Sido hatte früher nicht genug zu essen und musste hungern.

Sido: "Die Mäuse kämpften um den letzten Krümel"

München - Sido hat es in seiner Vergangenheit nicht immer leicht gehabt. In einem Interview erzählt der Rapper, wie er früher gelebt und was ihm gefehlt hat.

Rapper Sido hat früher nach eigenen Angaben nicht genug zu Essen gehabt. “Ich muss euch ganz ehrlich sagen, ich habe Hunger gehabt“, sagte der 30-Jährige der “Süddeutschen Zeitung“ (Freitagausgabe). Er habe sich eine ganze Woche lang “von einer Stange Toastbrot ernährt, ein paar Zwiebeln drauf.“

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Mit 18 sei er von zu Hause ausgezogen und habe mit einem Freund in einer billigen Wohnung in Berlin-Wedding gelebt. “Wenn wir nachts schliefen und die Chips-Tüte neben dem Bett vergessen hatten, sind wir aufgewacht, weil Mäuse neben unseren Köpfen um die letzten Krümel in der Tüte kämpften.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump als Wachsfigur in Madrid
Selbst als Wachsfigur sorgt Donald Trump bei seinen Gegnern für Empörung - für nackte Empörung.
Trump als Wachsfigur in Madrid
Maradona entschuldigt sich nach Jahren bei unehelichem Sohn
Eine Show zu seinen Ehren hat Diego Maradona in Neapel zum Anlass genommen, seinen Sohn um Entschuldigung zu bitten.
Maradona entschuldigt sich nach Jahren bei unehelichem Sohn
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Schnickschnack liegt im Trend - und mit ihm ist wieder dekorativer Stauraum gefragter denn je. Oder die Sachen werden arrangiert. Es muss natürlich so aussehen, als sei …
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Töchter von Facebook-Chefin Sandberg haben (noch) Facebook-Verbot
Berlin - Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, doch Mama und Facebook-Chefin Sheryl Sandberg bleibt hart: Sie seien noch zu jung für das soziale …
Töchter von Facebook-Chefin Sandberg haben (noch) Facebook-Verbot

Kommentare