Wegen Schlägerei verurteilt

Sido wehrt sich gegen Strafbefehl

Berlin - Der Rapper Sido wehrt sich gegen einen Strafbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung. Er hat Einspruch eingelegt.

Der Musiker habe Einspruch gegen das Urteil des Amtsgerichts Berlin-Tiergarten eingelegt, bestätigte Gerichtssprecher Tobias Kaehne am Freitag. Gegen den 33-jährigen Musiker war vor drei Wochen eine Strafe von neun Monaten Haft auf Bewährungverhängt worden. Zudem wurde ihm auferlegt, 15 000 Euro an die Justizkasse zu zahlen. Sido, der einst mit dem Song „Mein Block“ seinen ersten großen Erfolg feierte, soll laut Anklage einen Mann mit einer Flasche verletzt haben.

Das Urteil erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Form eines Strafbefehls, weil Sido nicht zum Prozess erschienen war. Mit dem Einspruch des Berliner Künstlers werde es zu einer neuen Hauptverhandlung vor dem Amtsgericht kommen, erläuterte Kaehne. Ein Termin stehe noch nicht fest.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
Sie war in vielen Hollywood-Filmen der 1950er und 1960er Jahre zu sehen, nun ist die Schauspielerin Dorothy Malone im Alter von 92 Jahren gestorben.
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben

Kommentare