Sido: "Weiß nicht mehr, wie die Jugend tickt" 

Hamburg - Wird Skandal-Rapper Sido etwa alt? In einem Interview verwies der Hip-Hopper jetzt auf sein fortgeschrittenes Alter: "Ich habe keine Ahnung mehr, wie 15-Jährige ticken..."

Der Skandal-Rapper Sido schließt mit seiner Vergangenheit ab. “Ich will nicht mehr das Sprachrohr der Jugend sein“, sagte der Musiker der “Hamburger Morgenpost“. Er werde dieses Jahr 30 Jahre alt. “Ich habe doch gar keine Ahnung mehr, wie die 15-Jährigen ticken, was sie beschäftigt“, fügte er hinzu.

Sido wurde unter anderem mit HipHop-Hits wie “Mein Block“ bekannt und trug jahrelang bei Auftritten eine furchterregende Totenkopfmaske. Der Berliner kündigte nach vier Alben eine Auszeit vom Musikgeschäft an: “Musikalisch will ich sehr bald eine wirklich lange Pause einlegen und für mehr als nur ein paar Monate ins Ausland gehen.“

Er habe schon immer Asien bereisen wollen, sagte Sido. Zuletzt hatte der Rapper ein Unplugged-Konzert beim Musiksender MTV aufgenommen.

apn

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare