+
Rapper Sido wünscht sich, dass Flüchtlingen mehr Mitgefühl entgegen gebracht wird. 

"Wichtiger denn je"

Sido fordert mehr Mitgefühl für Flüchtlinge

Bielefeld - Der Rapper Sido wünscht sich mehr Solidarität für Flüchtlinge.

„Mitgefühl finde ich wichtiger denn je. Es ist das, was bei der Flüchtlingsproblematik helfen würde“, sagte der 34-jährige Berliner der „Neuen Westfälischen“ (Samstag). „Man kann mir doch nicht ernsthaft erzählen, dass irgendwelche Rechten ein Haus abbrennen würden, wenn sie sich bewusst wären, dass dort Menschen leben, die vor Krieg geflüchtet sind, die Angst hatten zu verhungern oder, dass ihre Familie stirbt“, sagte der Musiker weiter.

Angesichts rechter Gewalt seien die Menschen, die Flüchtlinge willkommen hießen, noch viel zu leise: „Was fehlt, sind die vielen Stimmen, die sagen: „Refugees welcome!“ Diese Stimmen müssen viel lauter werden.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauspieler Dieter Bellmann verstorben
Trauer um einen großen Schauspieler: Dieter Bellmann ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Fast 20 Jahre lang stand er für die ARD-Serie „In aller Freundschaft“ vor der …
Schauspieler Dieter Bellmann verstorben
Er wurde nur 21: Darum starb der Rapper Lil Peep - Neue Details
Kurz nach dem plötzlichen Tod des amerikanischen Rappers Lil Peep spekulierten viele über die Todesursache. Jetzt sind neue Details bekannt geworden. Lil Peep wurde nur …
Er wurde nur 21: Darum starb der Rapper Lil Peep - Neue Details
Justus Frantz verliert Fingerkuppe
Die meisten Unfälle passieren im Haushalt: Der Hamburger Musiker hat nicht aufgepasst und sich an einer Brotscheidemaschine geschnitten.
Justus Frantz verliert Fingerkuppe
Lilly Becker: Öffentliche Liebeserklärung an Boris zum 50.
Das niederländische Model dankt der Tennislegende für das gemeinsame Leben, für "emotionale Dinge wie tiefe Liebe und Vertrauen". Die 41-Jährige lässt in ihrem Brief …
Lilly Becker: Öffentliche Liebeserklärung an Boris zum 50.

Kommentare