+
Der deutsche Rapper Sido hat seine österreichische Casting-Band zusammengestellt, die den Eurovision Song Contest stürmen soll.

Sidos "Blockstars" gekürt

Wien - Die Blockstars sind gekürt: Der deutsche Rapper Sido hat seine österreichische Casting-Band zusammengestellt, die den Eurovision Song Contest stürmen soll.

Aus der seit Dezember laufenden Fernsehshow “Blockstars - Sido macht Band“ ging in der letzten Sendung am Donnerstagabend die Gruppe 3punkt5 hervor: Dazu gehören die Casting-Kandidaten Sharon, Dragan, Benjamin und Marko. Am 24. Februar 2012 sollen sie mit ihrem Titel “Augenblick“ in der österreichischen Vorentscheidung für Baku antreten.

Eine Gruppe junger Männer und Frauen musste sich im Rahmen der Casting-Show eine Wohngemeinschaft in Wien teilen. Aus den Bewerbern wurde nach diversen Prüfungen die Band zusammengestellt. Die große Zuschauerbegeisterung blieb allerdings aus: Die erste Sendung im Dezember sahen in Österreich 256 000 Menschen. Vor einer Woche waren es nur noch 174 000 Zuschauer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare