Sienna Miller macht in Pittsburgh eine Szene

- New York - Hollywood-Schauspielerin Sienna Miller (24) macht sich derzeit offenbar keine Freunde in Pennsylvania, wo sie "Die Geheimnisse von Pittsburgh" dreht. Weil sie keinen Ausweis dabei hatte, wollte ein Türsteher sie nicht in die Kneipe "Young's Tavern" lassen.

"Sie riss sich die Mütze vom Kopf und schrie: Ich bin Sienna Miller. Ich bin eine berühmte Schauspielerin", schilderte die Kneipenwirtin Penny Folio später der Lokalzeitung "Pittsburgh Post-Gazette" den Vorfall. Miller soll sich eine halbe Stunde lang aufgeregt und herumgeschrien haben. Aber auch für Hollywood-Schauspielerinnen über 21 Jahre machte die Kneipe keine Ausnahme. Miller hatte bereits zuvor im US-Magazin "Rolling Stone" über Pittsburgh gelästert, sich dafür allerdings öffentlich entschuldigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer hat ihren Auftritt abgehakt
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. Der DFB will den Eklat analysieren. Die Sängerin selbst gibt sich locker - den Auftritt hat sie …
Helene Fischer hat ihren Auftritt abgehakt
Barbra Streisand trauert um Hündin Samantha
Barbra Streisand zählt zu den erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten, und das auf fast allen Bühnen: Musik, Film, Fernsehen, Broadway. Vor gut vier Wochen wurde die Diva …
Barbra Streisand trauert um Hündin Samantha
Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Die menschliche Nase ermüdet bei der Parfüm-Probe schnell. Damit Verbraucher weiterhin den richtigen Riecher haben, sollten nicht zu viele ähnliche Düfte hintereinander …
Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt

Kommentare