+
Sienna Miller

Sienna Miller: „Wollte schon immer Mafiabraut sein“

New York - Bei der Filmvorstellung von „Live by Night“ plauderte Sienna Miller mit den Journalisten und erzählte, wie gerne sie ihre Rolle mochte.

Irisch zu spielen hat in den Augen von Filmstar Sienna Miller einen Riesenvorteil: „Ich konnte so wahnsinnig unverschämt sein und bin damit davon gekommen“, sagte die 34-Jährige Britisch-Amerikanerin bei der Vorstellung ihres neuen Films „Live by Night“ in New York. 

Darin verkörpert Miller die irische Affäre von Hauptdarsteller Ben Affleck im Boston der Prohibitionszeit. „Ich wollte eigentlich schon immer eine Mafiabraut sein. Ich war wie im Himmel“, sagte Miller  bei einem Pressegespräch. Die opulenten Kostüme ihrer Rolle als Emma Gould durfte sie aber nicht behalten. „Ich vergesse jedes Mal, das vorher auszuhandeln“, sagte Miller.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
In den 90er Jahren macht sie als Blümchen Karriere. Aber Jasmin Wagner lebt trotzdem gerne im Hier und Jetzt.
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

Kommentare