+
Schauspielerin Sila Sahin zeigte sich auf einem Foto mit Kopftuch - und löste damit einen Shitstorm aus.

Ex-"GZSZ"-Star

Sila Sahin: Kopftuch-Bild sorgt für Aufregung

München - Schauspielerin Sila Sahin zog sich als erste türkischstämmige Deutsche für den Playboy aus. Jetzt zeigte sie sich auf Instagram mit Kopftuch - und beschwor damit einen Shitstorm herauf.

Auf ihren Online-Profilen zeigt sich Ex-GZSZ-Darstellerin Sila Sahin (29) gerne stark geschminkt, mit Kussmund und in engen Kleidern. Ihre Offenherzigkeit trieb die deutsch-türkische Schauspielerin im Jahr 2011 auf die Spitze, als sie sich für den Playboy auszog. Umso mehr stach vor wenigen Tagen ein Instagram-Bild heraus: Sahin postete einen Schnappschuss von sich mit Kopftuch - und löste damit einen Shitstorm aus. 

Ein Follower etwa schrieb: "Was bist du für eine? Zuerst zeigst du der ganzen Welt dich nackt und jetzt machst du auf stolze Muslimin!" - und das zählte noch zu den eher netten Kommentaren.

Dabei hatten wohl viele Kritiker die Unterschrift des Bildes nicht gelesen: Dort erklärte Sahin, dass sie das Kopftuch nur für eine Rolle in der Serie "Lindenstraße" trage.

In der "Bild am Sonntag" äußerte sich die Schauspielerin jetzt zu den teils extrem ausfälligen Äußerungen: "Das Schlimme am Internet ist, dass man sich anonym und auch teilweise aggressiv oder beleidigend auslassen kann, dass es keine beschützende oder reglementierende Instanz gibt", so die 29-Jährige. Und weiter: "Ich glaube nicht, dass mir das jemand so ins Gesicht sagen würde."

GZSZ-Stars zeigen sexy Dessous

GZSZ-Stars zeigen sexy Dessous

Die fiesen Kommentare wurden mittlerweile gelöscht, neben dem Bild findet man nur noch nette Bemerkungen. Ein weiblicher Fan schrieb: "Egal, was du trägst und auf dem Kopf hast - du bist bildschön."

jv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 

Kommentare