+
Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß.

Stefanie Kloß

Silbermond-Sängerin: Leben sorgt für Ausgleich

Köln - Stefanie Kloß, Sängerin von Silbermond, ist überzeugt, dass sich Schönes und Schlimmes im Leben immer die Waage halten. Tiefgreifende persönliche Erfahrungen haben sie zu dieser Erkenntnis gebracht.

„Mein Vater ist an Krebs gestorben in dem Jahr, in dem wir den ersten Plattenvertrag unterschrieben haben“, sagte die 28-Jährige dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Samstag). „Ich glaube, etwas Negativem steht immer etwas Positives entgegen, weil sonst ein Ungleichgewicht entsteht.“

Der Gedanke des Ausgleichs spiele mittlerweile auch für die übrigen Bandmitglieder eine Rolle. Soziale Projekte seien selbstverständlich. „Wir sind jetzt Anfang 30, und was wir schon alles erleben durften - wir hatten so viel Glück! Und da sage ich, hey, lass uns einfach mal was zurückgeben.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare