+
Simone Thomalla

Thomalla zur Sexismus-Debatte

Frauen sollten blöde Sprüche kontern können

Leipzig - Die „Tatort“-Schauspielerin Simone Thomalla (47) hält rein gar nichts von der „Aufschrei“-Debatte um Sexismus. "Wenn mir einer an den Hintern langt, dann kriegt er eine geschossen, ganz einfach.“

Das Ganze sei überflüssig wie ein Kropf, sagte Thomalla der „Süddeutschen Zeitung“. „Abgesehen von echter, handfester Belästigung am Arbeitsplatz oder Erpressung Schutzbefohlener oder Untergebener: Wenn wir Frauen es nicht mehr hinkriegen, einen blöden Spruch zu kontern, dann gute Nacht. Wenn mir einer an den Hintern langt, dann kriegt er eine geschossen, ganz einfach.“

Sie sei auch absolut gegen die Frauenquote, sagte Thomalla. Einen Job müsse derjenige kriegen, der dafür wirklich besser qualifiziert ist. Diese Überzeugung habe sicher mit ihrer Herkunft aus der DDR zu tun, wo berufstätige Frauen völlig normal waren. „Ich halte überhaupt nichts von Ost-West-Klischees. Aber was das Bild der Frau angeht, da war die DDR tatsächlich weiter.“ Thomalla wurde 1965 in Leipzig geboren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steven Tyler ist genervt vom Musikbusiness
Seit fast 50 Jahren steht Steven Tyler auf der Bühne. Auf seine Band Aerosmith und deren Erfolg ist er stolz - doch das Drumherum im Musikbusiness geht ihm ziemlich auf …
Steven Tyler ist genervt vom Musikbusiness
Barack Obama spielt Golf in Schottland
Der ehemalige US-Präsident ist zu Besuch in Europa. Gestern nahm er am Evangelischen Kirchentag in Berlin teil, inzwischen ist er nach Schottland weitergereist. Vor …
Barack Obama spielt Golf in Schottland
Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Mit dem Alter verändert sich der Körper in vielerlei Hinsicht. Auch die Haut wandelt sich, wodurch der pH-Wert der Haut ansteigt. Dieser Veränderung kann man allerdings …
Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Ehrendoktortitel für Mark Zuckerberg - Raten Sie mal, in welchem Fach!
Vor 13 Jahren brach Mark Zuckerberg sein Informatik- und Psychologie-Studium in Harvard ab. Ein gewagter Schritt - fand damals auch seine Mutter. Jetzt bekommt er seinen …
Ehrendoktortitel für Mark Zuckerberg - Raten Sie mal, in welchem Fach!

Kommentare