+
Sinead O'Connor (l.) gefällt das Bild von Kim Kardashian auf dem Titelbild des Rolling Stones ganz und gar nicht.

Musik für tot erklärt

Sinead O'Connor beleidigt Kim Kardashian

Dublin - Die irische Sängerin Sinead O'Connor hat den US-Reality-Star Kim Kardashian wegen ihres Titelbildes auf dem Rolling-Stone-Magazine beleidigt.

Ihr wohl bekanntester Hit war „Nothing Compares 2 U“ im Jahr 1989. Nun hat die Sängerin Sinead O'Connor die Musik „offiziell“ für tot erklärt. Grund: Ein Titelblatt des US-Magazins „Rolling Stone“, das den vollbusigen US-Reality-Star Kim Kardashian (34) in einem knappen Bustier und mit gewagtem Dekolleté auf dem Titel zeigt, eine Kapitänsmütze auf dem Kopf tragend. „Die Musik ist damit offiziell gestorben“, schrieb O'Connor (48) auf ihrer Facebook-Seite. „Was hat diese „cunt“ (vulgäres Wort für das weibliche Geschlechtsteil) auf dem Cover des „Rolling Stone“ zu suchen?“, fragte sie. „Bob Dylan muss verdammt entsetzt sein.“ Zehntausende markierten dies mit „Gefällt mir“.

Am Mittwochmittag war der Post auf Facebook zwar noch zu sehen, bei einem Klick kam allerdings folgende Meldung:

"Dieser Inhalt ist nicht mehr verfügbar - Die von dir angeforderten Inhalte können derzeit nicht angezeigt werden. Sie sind eventuell vorübergehend nicht verfügbar, der von dir angeklickte Link kann abgelaufen sein oder du hast keine Genehmigung zum Abrufen dieser Seite."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Gegen Starregisseur Roman Polanski werden neue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen laut: Eine Frau warf dem Filmemacher vor, sie 1973 als 16-Jährige …
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski

Kommentare