+
Sir Elton John.

Frau bricht in Tränen aus

Sir Elton John beleidigt Ordner als Hitler

  • schließen

Gloucester - Verbaler Totalausfall von Pop-Superstar Elton John: Er hat Ordner bei einem seiner Konzerte als Hitler beschimpft.

Trotz seiner verschmusten Balladen kann Sir Elton John ziemlich grob werden. Der 68-Jährige ist bei einem Konzert in Gloucester am Sonntagabend ausgeflippt. Das berichtet der Daily Express.

Der Sänger fand, dass die Ordner die Fans zu gnadenlos behandeln, und schimpfte sie aus: „Das hier ist nicht China, also haut ab! Ihr zieht euch eine verdammte Uniform an und glaubt, ihr seid Hitler!“

Zu einer Frau des Ordnungsdienstes war Elton John besonders ruppig: „Das ist mein verdammtes Konzert, für wen haltet ihr euch? Besonders du mit dem blonden Pferdeschwanz, du bist eine...“ Denken Sie sich einfach den Rest des Satzes.

Die Frau soll in Tränen ausgebrochen sein und hinter die Bühne gerannt sein. Elton John entschuldigte sich. Er lud die Ordnerin ein, neben ihm am Klavier zu sitzen, während er "Yellow Brick Road" spielte.

Elton John erzählt seine München-Story

Kennen Sie eigentlich Elton Johns kuriose München-Geschichte? Der Homosexuelle hat 1984 eine Münchnerin am Valentinstag geheiratet - ein großes Missverständnis.

sah

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
ESC-Vorentscheid: Kandidat zieht sich zurück
Kandidatenwechsel vor dem nationalen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest: Gegen einen Sänger aus Dortmund wurde Anklage erhoben.
ESC-Vorentscheid: Kandidat zieht sich zurück
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare