+
Sir Stephen Hawking war in der Schule noch kein Genie.

Dank an Mathelehrer

Physik-Genie Stephen Hawking war kein guter Schüler

London - Der Star-Physiker Stephen Hawking (74) gilt als einer der größten Wissenschaftler unserer Zeit. Da überrascht sein Geständnis, dass er nach eigenen Angaben in der Schule manchmal faul war. 

Er habe eine unleserliche Handschrift gehabt und "überhaupt nicht" zu den besten Schülern gehört, sagt der Brite in einem Video, das bereits am Dienstag veröffentlicht wurde. Dass er trotzdem Professor geworden sei, habe er einem Mathelehrer zu verdanken, dessen Unterricht "lebhaft und aufregend" gewesen sei. Der Pädagoge habe ihm "die Augen für den Bauplan des Universums" geöffnet: die Mathematik.

Das Video mit dem an ALS erkrankten Hawking, der einem größeren Publikum spätestens seit der Oscar-prämierten Film-Biografie "Die Entdeckung der Unendlichkeit" bekannt ist, wurde für die gemeinnützige Varkey Foundation aufgenommen. Die Stiftung will am Wochenende in Dubai einen Lehrer für seinen außergewöhnlichen Einsatz mit dem Global Teacher Prize auszeichnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare